benuli-cycling #cycleandenjoy

BlogArchiv: benuli-cycling.de.de

11.000€

 Permalink
...das neue s-works roubaix ;-)



> bild > specialized >
 Comments

ZweiJahreDiverge

 Permalink


Das Konzept mit zwei Laufradsätzen für mein Specialized Diverge Gravelrad hat sich bewährt. Die Bilanz nach einer Radelsaison ist absolut positiv. Die DTSwiss Räder machen aus dem Graveler einen flotten Renner.
Dabei war auch schon beim Kauf die Entscheidung richtig gewesen ein Rad mit zwei Kettenblättern sich zuzulegen. Die Version mit 48/32 bot dabei mit dem Ritzelpaket von 11-32 in allen Situationen die passende Übersetzung. Sei es im Gelände, auf langen Strecken oder auf Pässe Touren.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das nächste Rad so ähnlich aussehen könnte, allerdings mit zwei kleinen Unterschieden: es sollte leichter sein, um noch rennradtauglicher zu sein. Und es müsste eine elektrische Schaltung haben.
Wenn ich mich jetzt für ein n+1 entscheiden müsste, würde die Wahl auf ein Open U.P.P.E.R fallen. Ein video dazu kann man sich hier anschauen.




 Comments

DemJanSeinNeuesRad

 Permalink
...dauert noch ein bissken, aber das wirds. In schickem blau...

 Comments (2)

N+1

 Permalink
...das neue giant defy kommt meinen vorstellungen eines neuen rades ziemlich nahe: endurance eigenschaft, bis zu 32mm reifenbreite, DI2, hydraulische bremsen, dämpfungselemente, ritzel bis 32/34, tubeless, 7,8kg...

 Comments (2)

NeueRoseRäder

 Permalink
...ganz neu die X-Lite serie: von 2200€ bis 5500€. Alles ist möglich. ich muss zugeben, dass die neuen räder klasse aussehen. Wahlweise gibt es sie klassisch mit felgen- oder mit scheibenbremsen

 Comments

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite meiner Datenschutzerklärung.