benuli-cycling #cycleandenjoy

WilliBok

...am start des eurigiogravelride!

Comments

HeuteImKäseBlättken

...äh, vredener anzeiger ;-) www.euregiogravelride.nl

Comments

NightOfThe100Miles

…im letzten jahr bin ich zufällig auf dieses event gestoßen und war sofort daran interessiert, so einen nightride mal zu fahren. Über twitter ergab sich sich dann ein gemeinsamer gravelride über die westlichen halden des potts mit tom und daniel, die, wie sich später herausstellte die organisatoren dieses events waren. Außerdem waren dabei der christian aus essen und der christian aus köln.
Das wetter war ausgerechnet an diesem abend nicht so prickelnd. Pünktlich mit dem start setzte ein leichter reegn ein, der ca. 2 stunden anhielt. So konnte man den rest der nacht trocken und bei noch annehmbaren temperaturen genießen… Los ging es an der radmosphäre am RS1 um 20:30 uhr und nach einigen kilometern ging es auch richtig durchs gelände mit klasse trails und knackigen anstiegen. immer schön hoch & runter. Zum glück war es noch nicht ganz dunkel, sodass man sicher den parcours fahren konnte. In kleinen grüppchen radelten man so in die nacht. An den konrollpunkten traf man dann immer wieder viele mitradler getroffen.
Ich hatte mich nach einigen kilometern einem grüppchen angeschlossen, dass fast bis zum ende zusammenblieb. Es war für mich der erste komplette nightride und ich war doch ein wenig nervös, wie das nachtfahrunternehmen laufen würde: heute weiß ich, dass es besser geklappt hat als ich erhofft habe. Ich war in der ganzen nacht topfit und spürte überhaupt keine müdigkeit. In der gruppe machte das fahren spaß, ab und zu hatte man einen zum quatschen und beim navigieren war es gemeinsam auch einfacher den richtigen track zu finden. Technisch lief mein rad fast einwandfrei. Nur zum schluss wollte das schaltwerk nicht mehr das größte ritzel bedienen, aber da waren wir schon am ziel auf der halde hoheward. Dort gab es dann passend zum sonnenaufgang heißen kaffee & leckere brötchen… Mehr bilder >> hier >>

Comments (1)

TestRideNoT100MII

...am WE wirds ernst: da steht die night of the 100 miles 2 an. Nach der nachtuhle am freitag, gehts am samstag 160 km über die halden durch den pott. ich freue mich drauf!!!

Comments

NazaréUndMehr



>> saö martinho do porto >>

...eine schöne 50km westküstenrunde mit abstecher ins hinterland. Angst vor höhenmeter darf man aber nicht haben, denn vor ort gibt es manchmal immer wieder kurze steile rampen. Nazaré ist ein netter ort an der küste, der vor allem für wellenreiter eine weltweite bedeutung hat. Hier werden im herbst die höchsten wellen geritten. 25°C waren an dem tag im märz angenehme radeltemperaturen... Meine portugaltouren gibts hier in wort, bild und karte zu sehen.

Comments

LangeGesucht

...und jetzt in hannover endlich fündig geworden: ein östereichischer rote kreuz wagen aus tirol ;-) Farblich passen die beiden gut zusammen.

_das_passt_zusammen
Comments

EuregioGravelRide

...die 1. Ausgabe findet am sonntag 22.09.19. Wer dabeisein will, sollte sich vorher anmelden.

Comments

JetztEinschreiben

...beim KCC EuregioGravelRide ...termin ist der 22. september 19!

Comments

Endlich

...die erste reifenpanne nach 6000km :-) Ein kleiner glassplitter war der übeltäter.

Comments

KönnteMaiSein

...eine tolle gegend ist das zum radeln: schöne hügel, viele radler und gutes wetter. KATALONIEN LÄSST GRÜßEN ;-)

Comments
…benuli-cycling.de, eine radelseite rund um den radsport. Als begeisterter radler und fotograf halte ich alle meine touren, radevents und reisen im bild fest. Dabei kommt es bei meinen touren nicht auf sportliche höchstleistung an, sondern es steht der fahrgenuß im vordergrund. Kaffee und kuchen zwischendurch lockern längere touren angenehm auf. Biete touren in meine nachbarschaft (NL) oder zu den wasserburgen und wasserschlössern des westmünsterlandes an. Einfach kontakt aufnehmen...






my Sites
- photography - ubenke.de
- running - laufseiten








Kategorien


Archiv


RSS Feed 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen