benuli-cycling #cycleandenjoy

Spontane100

...und das gute wetter genutzt: inclusive koffie en appelgebak. War ne feine runde, bernd.

 Comments

BaumberGranFondo

...versprochen war sonne, aber das war nur ein minutenschauspiel auf der baumbergetour. Bei 6°C machten das neue castelli outfit eine gute figur.

 Comments

20K

...zum ersten mal in meiner radlerkarriere. Die letzten jahre waren mit 18- und 19.000 km waren ach schon nicht schlecht, aber dieses mal ist die magische grenze überrollt worden!

 Comments

EntwederWarmUndRegen

...oder kalt und trocken mit sonne. Das ist zur zeit die hiesige wetterlage. Das heißt warm anziehen, wenn man kilometer machen will.
Hier: Kurze gedenkminute an der FohlenBank in der bauernschaft harwick. Weiter so #BORMG!

 Comments

Verkauft

Red Bull Pro Sl Rennrad mit geradem Lenker, Shimano Bremshebeln und Schaltgriffen und einem DuraAce Schaltwerk.
Kettenblätter 50 - 34
Ritzelpaket 11- 28 (10fach)
Rahmenhöhe 56 cm
Laufräder extreme
Reifen Continental GrandPrix
Busch & Müller Lumotec IQ Leuchte 40W
Inklusive extra Laufrad mit Shimano Nabendynamo
Verkauf ohne Pedale und Navihalterungen

Das Rad habe ich als Zweitrad für Urlaub und Wintertraining genutzt. Mit dem Nabendynamo hat man immer Licht dabei!

Das Rad hat Gebrauchsspuren. Da es sich um einen Privatverkauf handelt keine Garantie und keine Rücknahme.

 Comments

VeryComfortableCycling

...VCC am donnerstag heißt 30er tempo: schöne sonnige abendrunde mit sascha & ralf

 Comments

KurzZuRose

….mal eben zu rose? Nöö, man kann auch noch einen kleinen schwenker über ’s heerenberg machen und sich das montferland anschauen. So wurden aus der „kurz-“ eine langversion mit 137km. Ach ja heiß wars und man musste ordentlich trinken. Auf dem rückweg gab jan dann mir ordentlich windschatten! bestendank dafür.
Es war aber aber auch eine kilometerreiche woche gewesen mit 700 kilometern ;-))

 Comments (1)

KomEssenSeeleAuf

...einer von fünf gründen strava nicht zu ernst zu nehmen

Radfahren allgemein und Radsport im Besonderen kann so viel mehr sein, als der ständige Wunsch, der Schnellste und Tollste zu sein. Doch die Jagd nach dem immer nächsten KOM lässt keinen Platz für die Ausfahrt in leistungs- und erfahrungsmäßig heterogenen Gruppen; keinen Platz für das spontane Naturerlebnis am Wegesrand oder ein gutes Gespräch über das Lenkerende hinweg.
Die Jagd nach dem nächsten KOM bedient und befriedigt im Gegenteil vor allem ein narzisstisches Bedürfnis, nicht nur besser zu sein als alle anderen, sondern ihnen das auch noch vor den Augen des versammelten Internets aufs Brot zu schmieren.

 Comments (2)

ElseOhElse

...so werden wir keine freunde. Ziel der tour sollte "else am see" bei schüttorf sein, ein nettes ausflugslokal, aber unsere rennräder sollten wir im fahrradständer abstellen. Das ging gar nicht. Deshalb zogen wir eine kleine dorfgaststätte in ohne vor, die überraschend eine gute kuchenauswahl bereithielt. Von da aus ging es über "die" rothenberge richtung radbahn münsterland. Hier war ordentlich was auf der strecke unterwegs und wir waren froh in horstmar zum eisessen nach eggerode abzubiegen... Ne tolle runde, tolles wetter...

 Comments

DerTeufelFährt30

...und dieses mal mit großer besetzung. Geht doch!

 Comments (2)
…benuli-cycling.de, eine radelseite rund um den radsport. Als begeisterter radler und fotograf halte ich alle meine touren, radevents und reisen im bild fest. Dabei kommt es bei meinen touren nicht auf sportliche höchstleistung an, sondern es steht der fahrgenuß im vordergrund. Kaffee und kuchen zwischendurch lockern längere touren angenehm auf. Ich biete touren in meine nachbarschaft (NL) oder zu den wasserburgen und wasserschlössern des westmünsterlandes an. Einfach kontakt aufnehmen...






my Sites
camera photography - ubenke.de
run running - laufseiten








Kategorien


Archiv
archiv blogarchiv


Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen