benuli-cycling #cycleandenjoy

ZweiJahreDiverge



Das Konzept mit zwei Laufradsätzen für mein Specialized Diverge Gravelrad hat sich bewährt. Die Bilanz nach einer Radelsaison ist absolut positiv. Die DTSwiss Räder machen aus dem Graveler einen flotten Renner.
Dabei war auch schon beim Kauf die Entscheidung richtig gewesen ein Rad mit zwei Kettenblättern sich zuzulegen. Die Version mit 48/32 bot dabei mit dem Ritzelpaket von 11-32 in allen Situationen die passende Übersetzung. Sei es im Gelände, auf langen Strecken oder auf Pässe Touren.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das nächste Rad so ähnlich aussehen könnte, allerdings mit zwei kleinen Unterschieden: es sollte leichter sein, um noch rennradtauglicher zu sein. Und es müsste eine elektrische Schaltung haben.
Wenn ich mich jetzt für ein n+1 entscheiden müsste, würde die Wahl auf ein Open U.P.P.E.R fallen. Ein video dazu kann man sich hier anschauen.




Comments
…benuli-cycling.de, eine radelseite rund um den radsport. Als begeisterter radler und fotograf halte ich alle meine touren, radevents und reisen im bild fest. Dabei kommt es bei meinen touren nicht auf sportliche höchstleistung an, sondern es steht der fahrgenuß im vordergrund. Kaffee und kuchen zwischendurch lockern längere touren angenehm auf. Ich biete touren in meine nachbarschaft (NL) oder zu den wasserburgen und wasserschlössern des westmünsterlandes an. Einfach kontakt aufnehmen...






my Sites
- photography - ubenke.de
- running - laufseiten








Kategorien


Archiv


RSS Feed 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen