benuli-cycling #cycleandenjoy

52°nördlicheBreite7°östlicheLänge

...heute stand ein wenig Heimatkunde auf dem programm. Dabei habe ich neue Nebenwege von Nebenwegen gefunden und gefahren. Der feurige sonnenabschied war dann noch das i-tüpfelchen

 Comments

SinterKlaas

...beim einkaufen in winterswijk getroffen ;-))

 Comments

Freitags14UhrGraveln

...(fast) jede woche. Streckenlänge um die 50km, je nach lust & laune.

 Comments

SurvivalRunBeltrum

...gibt es schon länger als die ganz strongman läufe. Jedes jahr anfang januar findet der survival run in beltrum (NL) statt. Gerade bauen sie ein trainingsgelände auf, damit man das ganze jahr das überleben trainieren kann...

 Comments

NovemBaumBerGe

...das gute wetter (sonnig und kalt) genutzt um den november granfondo zu radeln. Ziel waren die baumberge mit stippvisiten am haus egelborg, schloss darfeld, haus stapel und am coesfelder kreuzweg. Dieser kreuzweg ist zur goldenen novemberzeit besonder fotogen, wenn die sonne scheint.

 Comments

Gravel8er

...bei herrlichem herbstwetter mit bernt eine schöne 8 durch das haaksbergener ven geschlagen. Es war zu schön!

 Comments

EndlichAngekommen

...mein tailfin rack. Nur habe ich gerade gar keine zeit das teil zusammenzubauen ;-/

 Comments

MeetAndGreet

...graveln statt matsche crossen. Auf den spuren der grenslandtocht geradelt und zum schluss doch einige bekannte getroffen: rob, edo, mathijn, walter, herrmann, christoph, bernd...

 Comments

ZweiJahreDiverge



Das Konzept mit zwei Laufradsätzen für mein Specialized Diverge Gravelrad hat sich bewährt. Die Bilanz nach einer Radelsaison ist absolut positiv. Die DTSwiss Räder machen aus dem Graveler einen flotten Renner.
Dabei war auch schon beim Kauf die Entscheidung richtig gewesen ein Rad mit zwei Kettenblättern sich zuzulegen. Die Version mit 48/32 bot dabei mit dem Ritzelpaket von 11-32 in allen Situationen die passende Übersetzung. Sei es im Gelände, auf langen Strecken oder auf Pässe Touren.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das nächste Rad so ähnlich aussehen könnte, allerdings mit zwei kleinen Unterschieden: es sollte leichter sein, um noch rennradtauglicher zu sein. Und es müsste eine elektrische Schaltung haben.
Wenn ich mich jetzt für ein n+1 entscheiden müsste, würde die Wahl auf ein Open U.P.P.E.R fallen. Ein video dazu kann man sich hier anschauen.




 Comments

DasWarsRSG!??

...das knirscht doch mächtig im Gebälk. Sportliche ambitionen und persönliche animositäten sind leider zur zeit wichtiger als radeln... In früheren Jahren sind wir mit wild gut gefahren, aber vielleicht hilft da auch pizza & bier. Vor der wintersaison sollten die weichen für das nächste jahr gestellt werden.

 Comments
…benuli-cycling.de, eine radelseite rund um den radsport. Als begeisterter radler und fotograf halte ich alle meine touren, radevents und reisen im bild fest. Dabei kommt es bei meinen touren nicht auf sportliche höchstleistung an, sondern es steht der fahrgenuß im vordergrund. Kaffee und kuchen zwischendurch lockern längere touren angenehm auf. Ich biete touren in meine nachbarschaft (NL) oder zu den wasserburgen und wasserschlössern des westmünsterlandes an. Einfach kontakt aufnehmen...






my Sites
cameraicon photography - ubenke.de
kastenwagenicon_rechts_60 vanlife - UrlauBenke.de
run running - laufseiten








Kategorien


Archiv
archiv blogarchiv


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite meiner Datenschutzerklärung.